Montag, 20. Februar 2012

Reznesion: Black Dagger 01 Nachtjagd & Black Dagger 02 Blutopfer

 
Autor: J.R. Ward  
Verlag: Heyne
Reihe: 1/18 (?)
Seiten 268
Ausführung: Taschenbuch
Preis: 7,95 €
ISBN: 978-3453532717

 
  Autor: J.R. Ward
Verlag: Heyne
Reihe? 2/18 (?)
Seiten: 304
Ausführung: Taschenbuch
Preis: 7.95€
ISBN: 978-3-453-52301-2



Kurzbeschreibung:
BAND 1:
 Das Leben der jungen Beth Randall verläuft eigentlich in ruhigen Bahnen – sie lebt in einem zu kleinen Apartment, geht selten aus und hat einen schlecht bezahlten Reporterjob bei einer kleinen Zeitung in Caldwell, New York. Ihr Job ist es auch, der sie an den Tatort eines ungewöhnlichen Mordes führt: Vor einem Club ist ein Mann bei der Explosion einer Autobombe gestorben, und die Polizei kann keinen Hinweis auf die wahre Identität des Toten finden. Dann trifft Beth auf den geheimnisvollen Wrath, der in Zusammenhang mit dem Mord zu stehen scheint. Der attraktive Fremde übt eine unheimliche Anziehung auf sie aus, der sie sich nicht entziehen kann. Während sie sich auf eine leidenschaftliche Affäre mit Wrath einlässt, wächst in ihr der Verdacht, dass er der gesuchte Mörder ist. Und Wrath hat noch ein paar Überraschungen mehr für sie auf Lager, denn er behauptet, ein Vampir zu sein – und das Oberhaupt der Bruderschaft der BLACK DAGGER, die seit Jahrhunderten einen gnadenlosen Krieg um das Schicksal der Welt führen muss ….

BAND 2:
 Bei seinem Rachefeldzug gegen die finsteren Vampirjäger der Lesser muss Wrath sich seinem Zorn und seiner Leidenschaft für Elisabeth stellen – die nicht nur für ihn zur Gefahr werden können.

Über die Autorin: 
  J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Klinken des Landes leitete. Ihre "Black Dagger"-Romane haben in kürzester Zeit die internationalen Bestsellerlisten erobert. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Hund lebt J. R. Ward im Süden der USA.

Meine Meinung:
 Kurze Info: Da im Deutschen die Bücher gesplittet wurden (aus welchen Gründen auch immer) und dem nach die ersten zwei Bände ein englischen Band ergeben würden usw., werde ich in meiner Rezension 2 Bücher wie eines behandeln.

Die Bücher sind wirklich mal was anderes. Dass es bei dem Thema Vampire immer eine Kleinigkeit gibt, die es in anderen Bücher dieser Art schon gab, lässt sich nicht vermeiden. Trotzdem wurden hier von Anfang an die typischen Klischees aus dem Weg geschafft. Also, hatte ich nie das Gefühl bei den Büchern handle es sich um einen billigen Abklatsch. Ganz im Gegenteil.

Gleich zu Beginn ist man direkt im Geschehen. Alles passiert sehr schnell. Folgen kann man aber zu jeder Zeit. Mir zu mindestens war nie etwas unklar.

Der Schreibstil ist erste Sahne! Die Autorin weiß wie sie den Leser fesseln kann. Dadurch, dass immer zwischen den Perspektive gewechselt wird, hat man immer einen guten Einblick in alles. Und die ganze Sache macht alles noch um das 10 fache spannender. Auch die Erotik wurde gut eingesetzt. Die Autorin weiß auch hier wie sie damit umgehen muss. Obwohl wenn ich ehrlich bin, wurde es mir manchmal ein bisschen zu viel, aber das ist Geschmacks Sache.

Die Handlung war auch durchaus gelungen. Ich fand es zwar ein bisschen unrealistisch, das die zwei Protagonisten sich nicht mal kennen, und Beth nicht mal Wrath Namen weiß, aber trotzdem gleich mit ihm ins Bett hüpft. Aber nun ja was soll’s. Wenn man sich von einem, wie soll es auch anders sein, umwerfend schönen Mann hingezogen fühlt, warum denn nicht … Sonst war alles Klasse! Spannung war auf jeden Fall da, und diese wurde nochmal mit Humor gepaart. Ich denke jeder kommt hier genau auf seinen Geschmack.

Die Charaktere waren mir alle Sympathisch. Vor allem Beth hat mir gefallen. Sie ist offen, und weiß auch was sie will. Klasse ! Auch die Brüder hatten von Anfang an meine Sympathie. Groß, muskulös, übernatürlich schön  und immer einen derben Spruch auf den Lippen. Bei solch harten Kerlen dürfen natürlich laute Hip-Hop Musik und Leder Klamotten nicht fehlen. (Geschmacksache.) ;-)

Bei den Büchern werde ich die Sternenbewertung mal auslassen, weil ich weiß Gott nicht weiß wie ich sie Bewerten soll. Aber eins ist klar, gefallen haben sie mir alles male! Empfehlenswert!

Die Serie:
1/2. Blutopfer/Nachtjagd; Wrath u. Beth
3/4. Ewige Liebe / Bruderkrieg; Rhage u. Mary Luce
5/6. Mondspur / Dunkles Erwachen; Zsadist u. Bella
7/8. Menschenkind / Vampirherz; Butch u. Marissa
9/10. Seelenjäger / Todesfluch; Vishous u. Jane Whitcomb
11/12. Blutlinien / Vampirträume; Phury u. Cormina
13/14. Racheengel / Blinder König; Rehvenge u. Ehlena
15/16. Vampirseele / Mondschwur; John Mathews u. Xhex
17/18. Vampirschwur /Nachtseele; Manny u. Payne

Kommentare :

  1. klingt sher interessant jetzt weis ich auch was meine alte klassenlehrerin irgendwie rot geworden ist wo ich sie gesehen hab als sie den 18 band gekauft hat. ICH HAB SIE ERWISCHT XDD (also das sie vampire bücher liest) find ich aber sehr klasse von ihr ;P
    aufjedenfall tolle rezi :) muss ich mir auch mal kaufen
    lg Alisia

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann verstehen das sie bei solchen Büchern rot geworden ist. ;-)
    Solltest du auf jeden Fall lesen, lohnt sich echt! :-)

    AntwortenLöschen

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove